Deine Einladung zum Weihnachtsgottesdienst

Zweite Runde für das Projekt “Junges Theater” an der Zitadelle

Das Projekt „Junges Theater“ des Gymnasiums Zitadelle und des Kulturbüros Jülich geht in die zwei­te Runde. Nach dem großen Erfolg bei den Schülern und Lehrern war man schnell einer Meinung, das Projekt in der Regie von Frau Pia Pflugfelder seitens des Gymnasiums Zitadelle und Christoph Klemens seitens des Kulturbüros fortzusetzen.

In diesem Schuljahr hat man sich für das vom Land NRW geförderte Stück „Undercover Dschihadistin“ des Westfälischen Landestheaters, für „Der Junge mit dem Koffer“ und „Tschick“, beide vom Landestheater Detmold, entschieden.

Weiterlesen…

Siegerin beim Vorlesewettbewerb der Jahrgangstufe 6

Am 13. Dezember trafen sich in der Bibliothek un­se­rer Schule alle Klassensieger der Jahrgangstufe 6 und eine aus drei Deutschlehrerinnen (Frau Landen, Frau Armbruster, Frau Peltzer) beste­hen­de Jury, um den Schulsieger des Vorlese­wett­be­werbs 2017/18 zu küren. Die Klassensieger, Sa­mu­el Kieven (6a), Johanna Schröder (6b), Ben Grun (6c), Lukas Obladen (6d) und Mara Hinz (6e) stellten zunächst ihr eigenes Buch vor und lasen dann trotz anfänglicher Nervosität eine ausgewählte Passage vor.

Weiterlesen…

„Wackelig weiche Materie“ – Forscherteam besucht die Zitadelle

Kurz nach dem Nikolaustag wehte eine er­fri­schende Brise Forschergeist durch den 2. Stock des Institutsgebäudes: Herr Prof. Dr. Aarts (Ox­ford University), Frau Dr. Ripoll und Herr Prof. Dr. Lettinga (beide Forschungszentrum, ICS2/3) be­suchten mit ihrem zehnköpfigen inter­na­ti­o­na­len Team aus Doktorandinnen und Doktoranden die Zitadelle. Die Forscher demonstrierten unse­ren Klassen 9, den Q2-Chemie- und Physik-Grund­kursen und dem Physik-Chemie-Differenzierungskurs der Stufe 8 sechs verblüf­fen­de Experimente und Computersimulationen.

Weiterlesen…

Krönung der Mathe-Asse im Kreis Düren

Am 5. Dezember wurden die Sieger der 23. Mathe­matikolympiade auf Kreisebene im Rah­men eines Festakts am Gymnasium Zitadelle geehrt. Zuvor hatten 50 Schülerinnen und Schüler von sechs Gymnasien im Kreis Düren am 16. No­vember eine Klausur geschrieben. Darin gab es für jede Klasse unterschiedliche Aufgaben, die teilweise deutlich über die Ansprüche im Mathe­matikunterricht hinausgehen. Der Lösungsweg erfordert oftmals auch etwas Knobeln und eine besondere Motivation, sich mit Mathematik zu beschäftigen.

Weiterlesen…

Ankündigung: Tanzabend 2018

Am 01. Februar 2018 ist es wieder soweit!

Zum 21. Mal präsentiert das Gymnasium Zitadelle Jülich den Tanzabend.

Das Thema lautet: Forever 21 – Tanzen hält jung!

Die Anmeldung zum Tanzabend ist ab sofort bis zum 21. Januar 2018 möglich.
Das Anmeldeformular bitte ausgefüllt an die bekannte Adresse: tanzabend (at) gymnasium-zitadelle.de

Wir freuen uns auf spektakuläre Beiträge!

Das Tanzteam der Zitadelle

Anmeldeformular

Fotogalerie zum Spendenlauf ist online


Unser Artikel vom 24.11.17 zum Spendenlauf vor den Herbstferien hat nun auch eine große Foto­galerie mit vielen schönen Eindrücken zum Stö­bern.

Artikel mit Fotogalerie

Bienvenue à la Citadelle

Deutsche und Franzosen beim gemeinsamen Frühstück (Foto: Shannon Schmitt)Französische Partner zu Gast in der Zi­ta­delle
Seit vielen Jahren pflegt das Gymnasium Zitadelle einen Schüleraustausch mit dem Collège Jean Bauchez in Le Ban-Saint-Martin, einem Vorort von Metz. Nun war es wieder soweit und eine Gruppe von 22 Gastschülern besuchte ihre Aus­tausch­partner der Jahrgangsstufen 9 und EF in Jülich. Neben Hospitationen im Unterricht, die einen Ein­blick in das deutsche Schulsystem gewährleis­teten, bot das vielfältige Programm aus­reichend Gelegenheit für gemeinsame Aktivitäten und das Kennenlernen von Stadt und Region.

Weiterlesen…

Schülerinnen und Schüler beim Helmholtz-Tag

Eine Schülergruppe des Gymnasiums Zitadelle besuchte dieses Jahr den Helmholtz-Tag des For­schungszentrums Jülich, der vom JuLab für alle Schulen der Region durchgeführt wird. Der Helm­holtz-Tag findet landesweit in allen Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft statt und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern Einblicke in ak­tu­elle Themen der Forschung. Neben Vorträgen von Wissenschaftlern werden auch die entsprech­en­den Forschungsinstitute besichtigt, so dass die Schülerinnen und Schüler den Forschern bei der Arbeit über die Schulter gucken und ihnen direkt Fragen stellen können.

Weiterlesen…

Konstruktion von Erinnerung: Wechselausstellung im Innenhof

Der Innenhof der Zitadelle beherbergt neuerdings nicht nur eine archäologische Fundstelle: Im ers­ten Fenster rechts vom Toreingang befinden sich die Ergebnisse einer ganz individuellen Spuren­suche zum Thema “Konstruierte Erinnerung” des Grundkurses Kunst in der Jahrgangsstufe 12. Das zentrale Thema Erinnerung und Vergessen in den Objekten und Installationen des französischen Künstlers Christian Boltanski führte die Schülerinnen und Schüler zu der Idee, das Leben einer fiktiven Person aus verschiedenen Artefakten und Objekten selbst zu entwerfen.

Weiterlesen…